Schmorpfannen ✳️ die 10 BESTEN im Test & Vergleich

Die Schmorpfanne vereint die Funktionalität einer Bratpfanne mit den Eigenschaften eines großen Bräters. Hier können Lebensmittel erst angebraten und dann langsam in Flüssigkeit gegart werden. Fleisch als auch Gemüse bleibt dadurch zart und saftig. Die Pfannen sind an ihrem hohen Rand zu erkennen, mit zwei Griffen und passendem Deckel ausgestattet und meist für den Einsatz im Backofen geeignet. Weitere Informationen bekommst du hier.

🕵️ Checkliste für den Kauf einer Schmorpfanne

  • Material: Eine solide und sehr langlebige Schmorpfanne besteht aus Gusseisen und bildet ihre eigene Patina. Es gibt aber auch leichtere Modelle aus Edelstahl oder Aluminium. Die Wärmeleitfähigkeit ist hier nicht so wichtig, weil das Geschmorte im eigenen Saft gegart wird. Die Flüssigkeit übernimmt die Wärmeleitung und nicht der Boden selbst.
  • Größe: Die kleinste Schmorpfanne ist etwa 24 cm im Durchmesser und genügt für 2-3 Portionen. Häufiger kommen die großen Schmorpfannen zum Einsatz mit einem gängigen Durchmesser zwischen 28 und 32 cm.
  • Deckel: Der Deckel sollte möglichst passgenau sitzen. Er verhindert das Verdampfen der Flüssigkeit und erzeugt einen leichten Überdruck im Inneren. Dieser sorgt für das schnellere Garen der Speisen.
  • Rand: Im Gegensatz zur normalen Bratpfanne besitzt die Schmorpfanne einen sehr hohen und recht geraden Rand. Er sollte mindestens 6-8 cm betragen und genügen Platz für Gargut und Flüssigkeit bieten. So können auch Gerichte mit viel Sauce hergestellt werden. Die breite Schüttkante ermöglicht ein tropffreies Ausgießen.
  • Antihaftwirkung: Die Modelle aus Gusseisen bilden ihre eigene Patina und erzeugen damit ein leckeres Aroma und eine Antihaftwirkung. Andere Pfannen sind meist mit einer Antihaftbeschichtung versehen. Hier bleiben keine Lebensmittel hängen und können trotzdem scharf angebraten werden. Achte aber immer auf die Hitzebeständigkeit der Beschichtung oder des Materials.
  • Herdarten: Die meisten Schmorpfannen sind für alle Herdarten geeignet. Dazu zählt auch Induktion. Zum Überbacken von Gerichten oder für einen Auflauf lässt sich die Pfanne auch im Backofen verwenden. Es sollte sich immer um einen planen und verzugsfreien Boden handeln, wenn du das Modell auf modernen Kochfeldern verwenden willst.
  • Griffe: Die meisten Produkte sind mit zwei Griffen ausgestattet. Dadurch passt die Pfanne in den Backofen und du hast selbst bei einem höheren Gewicht einen sicheren Halt. Nur kleinere Schmorpfannen sind mit einem Stiel ausgestattet, bieten aber einen Hilfsgriff auf der gegenüberliegenden Seite. Prüfe jedoch, ob sich die Griffe mit aufheizen. In diesem Fall solltest du sie nie ohne Topfhandschuh berühren.
  • Fassungsvermögen: Das Fassungsvermögen ist deutlich höher, als bei einfachen Bratpfannen. Es liegt zwischen 3 und 5 Litern, je nach Größe des Modells. So gelingen auch Eintöpfe oder Speisen mit besonders viel Flüssigkeit.

⭐ Vergleich: 10 Top Schmorpfannen

Eine gute Schmorpfanne sollte in jeder Küche zu finden sein und erleichtert die Zubereitung vieler Speisen. Die robusten und schweren Modelle speichern die Hitze gut. Viele Pfannen sind für Induktion geeignet und werden auch mit dem passenden Deckel geliefert. Wir haben insgesamt 10 Top Produkte für dich verglichen.

Angebot
Schmorpfanne WMF
Schmorpfanne WMF
  • Die Schmorpfanne von WMF besteht aus Cromargan Edelstahl und ist von innen mit einer Antihaftbeschichtung überzogen. So unterstützt die Oberfläche ein fettarmes Braten ohne Ankleben. Das Material ist backofenfest bis 180 °C.
  • Ein passender Deckel ist im Lieferumfang enthalten. Außerdem kann die Pfanne auf allen gängigen Herdarten genutzt werden, einschließlich Induktion. Sie bietet eine gute Wärmeverteilung und ist mit einem breiten Schüttrand ausgestattet.
  • Viele Kunden sind von der hochwertigen WMF Qualität überzeugt. Das Modell heizt sich schnell auf und kann einfach gereinigt werden. Auch das Gewicht wird gelobt, denn die Pfanne ist nicht zu schwer und kann auch mit einer Hand gekippt werden.
Angebot
Rösle Silence Pro - 28 cm
Rösle Silence Pro - 28 cm
  • Die Rösle Schmorpfanne misst 28 cm im Durchmesser, besteht aus Edelstahl und ist mit einer robusten Antihaftversiegelung ausgestattet. So brauchst du zum Braten weniger Fett. Der erhöhte Rand ist auch für größere Portionen praktisch.
  • Es handelt sich um einen gekapselten Sandwichboden mit Aluminiumkern. Dadurch ergibt sich eine gute Wärmeverteilung und lange Wärmespeicherung. Die Edelstahlgriffe sind ergonomisch geformt und mit Silikon ummantelt für einen sicheren Umgang.
  • Viele Kunden staunen über die relativ robuste Beschichtung. Sie lässt sich zudem gut reinigen und sollte aber nur mit schonenden Küchenhelfern in Berührung kommen. Über die zwei Griffe hast du das Gewicht der Pfanne stets sicher in der Hand.
Tefal Robusto mit Deckel (E24933)
Tefal Robusto mit Deckel (E24933)
  • Die Aluguss Schmorpfanne von Tefal wird mit einem eigenen Glasdeckel geliefert. So hast du deine Speisen immer im Blick. Die Antihaftversiegelung ist besonders langlebig und frei von PFOA oder anderen bedenklichen Stoffen.
  • Durch den langen Griff und den Griff am Deckel wird das Kochen noch komfortabler. Der Deckel kann clever aufgestellt werden und durch die Ausgießhilfen an der Seite ist ein präzises Servieren möglich. Natürlich gibt es auch hier das Thermo-Signal auf dem Boden.
  • Die Pfanne ist zwar spülmaschinenfest, doch auch die Kunden empfehlen lieber die Reinigung mit der Hand. Der Boden zeugt von einer sehr guten Wärmeverteilung und funktioniert auch auf Induktion. Die Griffe heizen sich nicht mit auf.
Angebot
Schmorpfanne Tefal Easy Cook & Clean (B55537)
Schmorpfanne Tefal Easy Cook & Clean (B55537)
  • Die Besonderheit der Tefal Schmorpfanne liegt in der Titanium Antihaftversiegelung. Sie ist besonders langlebig und frei von schädlichen Stoffen. Das Thermo-Signal am Boden färbt sich rot, wenn die Pfanne die richtige Temperatur erreicht hat.
  • Das Modell ist für alle Herdarten geeignet, außer Induktion. Ein Glasdeckel ist im Lieferumfang enthalten. Zudem gibt es einen langen Stielgriff und einen Hilfsgriff auf der gegenüberliegenden Seite. Die Griffe heizen sich nicht mit auf.
  • Die Kunden schwärmen von der einfachen Reinigung. Die Beschichtung ist beim Anbraten sehr hilfreich, weil nichts kleben bleibt. Du brauchst nur wenig Fett einsetzen für gesünderes Kochen. Außerdem wird das gute Preis-Leistungsverhältnis mehrfach betont.
Angebot
Schulte-Ufer Industar for Professionals - 32 cm
Schulte-Ufer Industar for Professionals - 32 cm
  • Die schöne Schmorpfanne der Marke Schulte-Ufer stammt aus der Kollektion Industar, hat einen Durchmesser von 32 cm und besteht aus Edelstahl. Trotzdem ist sie auf dem Induktionskochfeld nutzbar und heizt sich schnell auf.
  • Der Innenbereich ist mit der strapazierfähigen Diamas-Pro-Antihaftbeschichtung überzogen. Dadurch bleiben die Speisen nicht haften und du brauchst nur einen geringen Einsatz von Öl oder Fett. Der starke Schüttrand ermöglicht ein sicheres und tropffreies Abgießen.
  • Neben dem guten Preis-Leistungs-Verhältnis loben die Kunden die gleichmäßige Wärmeverteilung bis in den Rand. Zudem ist die Oberfläche einfach zu reinigen. An der Seite gibt es zwei robuste Haltegriffe, die sich nur moderat aufheizen.
Stoneline Schmorpfanne Induktion
Stoneline Schmorpfanne Induktion
  • Die Stoneline Schmorpfanne ist für alle Herdarten geeignet, auch für Induktion. Außerdem kann sie bis 180 °C im Backofen verwendet werden und überzeugt mit einem extra starken und verzugsfreien Boden. Das Fassungsvermögen liegt bei 3,3 Liter.
  • Der Easy-Clean-Effekt erlaubt eine einfache Reinigung. Die robuste Antihaftbeschichtung ist mit echten Steinpartikeln durchzogen und dadurch kratzfest. Zudem unterstützt die Oberfläche das gesunde Braten ohne Fett oder Öl.
  • Die Pfanne selbst besteht aus Aluminium und heizt sich schnell auf. Auch die Kunden bestätigen die Qualität, wobei der Preis etwas hoch angesetzt scheint. Der Griff wackelte bei einigen Nutzern. Dafür sind sie mit den Brateigenschaften der Beschichtung mehr als zufrieden.
Tim Mälzer Schmorpfanne aus Gusseisen
Tim Mälzer Schmorpfanne aus Gusseisen
  • Dieses Modell ist Schmortopf und Grillpfanne in einem. Der Kombi-Bräter besteht aus robustem Gusseisen und ist mit einer pflegeleichten Emaille-Schicht versiegelt. Temperaturen bis 270 °C ist für das Material kein Problem.
  • Die Schmorpfanne überzeugt mit einem vielseitigen Einsatz, da der Deckel auch als Grillpfanne mit den typischen Streifen dient. Das Fassungsvermögen liegt bei 3,5 Litern. Außerdem ist der Boden für alle Herdarten geeignet.
  • Die Reinigung erfolgt am besten mit einem feuchten Lappen und etwas Spülmittel. Die Kunden sind mit der robusten Qualität sehr zufrieden, unterschätzen aber teilweise das schwere Gewicht. Die Wärme wird schnell verteilt und lange gespeichert.
Angebot
GreenPan Venice Tri-Ply - 24 cm
GreenPan Venice Tri-Ply - 24 cm
  • Diese Schmorpfanne von GreenPan bietet eine gesunde keramische Antihaftbeschichtung und ist frei von PFAS. Auch bei hohen Temperaturen werden keine giftigen Dämpfe freigesetzt. Zudem ist die Oberfläche unempfindlich gegenüber Küchenhelfern aus Metall.
  • Der Edelstahlkörper ist mehrschichtig und beugt Verfärbungen vor. Das Modell ist backofenfest bis 315 °C und mit einem robusten Glasdeckel ausgestattet. Der Griff besteht aus Edelstahl und ist fest vernietet. Außerdem funktioniert der Boden auch auf Induktion.
  • Den Kunden ist bereits die einfache Reinigung aufgefallen, die auch in der Spülmaschine erfolgen kann. Der lange Griff sorgt für mehr Stabilität. Nur vom Kochergebnis auf der Keramikfläche sind nicht alle Kunden überzeugt. Scharfes Anbraten ist teilweise nicht möglich.
Angebot
Tefal Jamie Oliver - E79071
Tefal Jamie Oliver - E79071
  • In Zusammenarbeit mit Jamie Oliver hat Tefal eine besondere Schmorpfanne auf den Markt gebracht. Mit einem Durchmesser von 25 cm ist sie sehr handlich und wird zum Allrounder in der Küche. Sie besteht aus Edelstahl und wird mit einem Glasdeckel geliefert.
  • Die Titanium Antihaftversiegelung erlaubt ein sicheres Kochen und über den Thermo-Spot hast du die richtige Temperatur immer im Blick. Der Boden besteht aus drei Schichten, verzieht sich unter Hitze nicht und ist auch für Induktion geeignet.
  • Die einfache Handhabung und Reinigung kommt bei den Kunden gut an. Zudem ist die Pfanne nicht zu teuer und kann vielseitig eingesetzt werden. Vorsicht gilt beim Griff am Deckel, da er sich langsam mit aufheizt. Die seitlichen Griffe bleiben etwas kühler.
Santorin - Eckige Schmorpfanne aus Aluguss
Santorin - Eckige Schmorpfanne aus Aluguss
  • Eine Schmorpfanne muss nicht immer rund sein. Dieses Modell besteht aus Aluguss und ist eckig geformt für größere Fleischstücke. Die Keramikbeschichtung sorgt für ein fettarmes und vitaminschonendes Braten.
  • Der Glasdeckel ist mit einem Aromaknopf ausgestattet für das Aromatisieren der Gerichte. Zudem kann die Schorpfanne auch als Auflaufform verwendet werden und ist bis 260 °C backofenfest. Das Fassungsvermögen liegt bei 5 Litern.
  • Die Pfanne ist erstaunlich leicht und kann schnell gereinigt werden, wie die Kunden beschreiben. Die Beschichtung ist besonders glatt, sollte aber schonend behandelt werden. Die Griffe an der Seite werden den Kunden etwas zu heiß.

🌍 Die beliebtesten Hersteller für eine Schmorpfanne

Nahezu jeder große Hersteller für Pfannen und Töpfe hat diesen Allrounder in seinem Sortiment. Die Schmorpfanne wird meist mit dem passenden Deckel angeboten, besteht aus einem robusten Material und ist speziell beschichtet. Auch beim langen Kochen brennt hier nichts an. Diese Marken haben die Kunden besonders überzeugt.

🔸 WMF

WMF besticht seit 1853 mit deutscher Tradition und verbessert stets die Qualität der Produkte. Das betrifft sowohl die Materialien als auch die handwerkliche Ausführung. Die Schmorpfannen von WMF sind mit dem typischen Allherdboden ausgestattet und funktionieren auch auf Induktion. Die Antihaftbeschichtung verhindert das Anbrennen der Speisen. Viele Pfannen bestehen aus dem hochwertigen Cromargan Edelstahl der Marke, sind farbecht und pflegeleicht.

🔸 Tefal

Die Tefal Pfannen werden in Frankreich produziert. Sie bieten das typische Thermo-Signal und zeigen immer die richtige Temperatur beim Braten an. Selbst Anfänger kommen gut mit den Pfannen klar. Das Unternehmen achtet außerdem auf einen stabilen Boden, der auf fast allen Herdarten funktioniert. Durch einen ergonomischen Griff hast du die Schmorpfanne immer sicher in der Hand. Die Titanium Beschichtung von Tefal ist besonders widerstandsfähig und langlebig.

🔸 Rösle

Rösle stellt seit 1888 Kochgeschirr und Pfannen mit Leidenschaft her. Das Unternehmen kommt aus dem Allgäu und orientiert sich neben den Klassikern auch an modernen Trends. Bei den Schmorpfannen setzt die Marke auf robuste Versiegelungen, mit Silikon ummantelte Griffe und weitere komfortable Details. Der gekapselte Sandwichboden überzeugt mit einer schnellen Wärmeverteilung und einer langen Wärmespeicherung.

✨ Die 3 Bestseller

Die meistverkauften Pfannen zum Schmoren im Überblick (Aktualisiert am 24.05.2024).

📉 Rabatte & Angebote vom 24.05.2024

❔ Häufige Fragen

Frage Antwort
Wie schmort man richtig? Viele Gerichte oder Lebensmittel werden durch das kurze Anbraten nicht weich. Fleisch fühlt sich zäh an und Gemüse bleibt faserig. Aus diesem Grund kommt das Schmoren zum Einsatz. Es benötigt deutlich mehr Zeit, aber dafür können sich die Aromen richtig entfalten und die Speisen sehr zart werden. Du brätst die Speisen zunächst kurz an und gibst dann Flüssigkeit zum Schmoren hinzu. Bei geschlossenem Deckel wird die Schmorzeit bis zum Schluss fortgesetzt.
Was ist der Unterschied zur normalen Bratpfanne? Bratpfannen besitzen einen schrägen oder gebogenen Rand mit einer geringeren Höhe. Bei der Schmorpfanne sind die Wände gerade und relativ hoch. Auch die Art der Griffe unterscheidet sich. Eine normale Pfanne ist meist mit einem Stielgriff ausgestattet, die Schmorpfanne mit zwei seitlichen Griffen.
Was gelingt in der Schmorpfanne am besten? Sowohl Fleisch als auch Gemüse lassen sich schonend schmoren und lecker zubereiten. Gulasch, Schmorbraten, Fenchel oder Karotten gelingen in dem Modell sehr gut. Auch Eintöpfe können zubereitet werden.
Wie kann ich eine Schmorpfanne reinigen? Die Reinigung gelingt am besten mit etwas Wasser und Spülmittel. Achte auf das jeweilige Material oder die Beschichtung. Gusseisen darf nicht mit Spülmittel in Berührung kommen. Beschichtete Schmorpfannen sind nicht für die Reinigung in der Spülmaschine vorgesehen. Sowohl Hersteller als auch Kunden empfehlen generell die Reinigung mit der Hand.
Was ist der Unterschied zwischen einer Schmorpfanne und einer Servierpfanne? Rein optisch ähneln sich diese beiden Pfannen. Die Schmorpfanne besitzt aber einen höheren Rand und ist meist mit einem Deckel ausgestattet. Die Servierpfanne besitzt etwas kleinere Griffe an der Seite, damit sie schnell auf den Tisch gestellt werden kann und nicht zu viel Platz einnimmt. Die Schmorpfanne kann auch mit einem längeren Griff versehen sein.

Letzte Aktualisierung am 24.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API