Wok Pfannen ✳️ die 10 BESTEN im Test & Vergleich

Die Wok Pfanne ist aus der asiatischen Küche bekannt. Durch ihren hohen Rand lassen sich Lebensmittel gut schwenken und bei hoher Temperatur anbraten oder unter einem Deckel schmoren. Modelle mit einem runden Boden und hitzebeständigen Material sind sogar über dem offenen Feuer nutzbar. Bei uns erfährst du, welche Unterschiede es zwischen den Wok Pfannen gibt und worauf du bei der Auswahl genau achten solltest.

🕵️ Checkliste für den Kauf einer Wok-Pfanne

  • Form: Eine Wok Pfanne besitzt einen hohen Rand und eine halbrunde Form. Dadurch heizt sich der Boden schnell auf und die äußeren Flächen erlauben das Braten bei niedrigeren Temperaturen.
  • Induktion: Nicht jeder Wok ist für Induktion geeignet. Achte genau auf die angegebenen Herdarten. Für die Nutzung auf Induktion sollte der Wok magnetisch sein und einen ebenen Boden aufweisen.
  • Material: Professionelle Woks sind aus Gusseisen gefertigt und besonders langlebig. Sie müssen vor der ersten Nutzung eingebrannt werden. Etwas leichter sind die Modelle aus Aluminiumguss, die trotzdem hohe Temperaturen aushalten. Für Anfänger eignet sich eher eine Antihaftbeschichtung. Sie ist teilweise so robust, dass sie auch im Backofen verwendet werden darf.
  • Hitzebeständigkeit: Mit dem Wok brätst du Lebensmittel bei hohen Temperaturen scharf an. Deshalb solltest du auf die Hitzebeständigkeit des Materials achten und an deine Gewohnheiten anpassen. Gusseisen hält problemlos bis zu 300 °C aus und darf auch über dem offenen Feuer oder auf dem Grill verwendet werden. Edelstahl oder Aluminium halten nur bis 200 oder 250 °C aus.
  • Mit Deckel: Der Deckel gilt als praktisches Zubehör. Er besteht meist aus Glas oder Edelstahl und dient als Spritzschutz. Außerdem lassen sich Gerichte mit Deckel länger schmoren oder warmhalten.
  • Griff: Viele Produkte bieten einen langen Griff zum einfachen Schwenken und einen gegenüberliegenden Henkel als Hilfsgriff. Oder du entscheidest dich für einen Wok mit zwei gegenüberliegenden Henkeln. Er lässt sich sicher tragen, kann aber nicht so gut geschwenkt werden. Achte genau auf das Material der Griffe und prüfe, ob es sich beim Kochen aufheizt. Dann musst du für einen zusätzlichen Schutz sorgen.
  • Maße: Der Durchmesser liegt meist bei 28 und 30 cm. Größere Pfannen kommen sogar auf bis zu 32 cm. Kleinere Modelle lohnen sich oft nicht und die größeren sind durch das hohe Gewicht schwieriger zu handhaben. Je nach Material wiegt eine Wok Pfanne etwa 2-3 kg. Der Rand ist zwischen 6 und 15 cm hoch.
  • Einsatzbereiche: Der Wok kann für die traditionell asiatische Küche eingesetzt werden und unterstützt ein schnelles und fettarmes Kochen. Gemüse, Fleisch oder Fisch können bei hohen Temperaturen scharf angebraten werden und behalten dabei ihr Aroma sowie die Nährstoffe. Darüber hinaus dient das Modell zum Schmoren oder kann für üppige Pfannengerichte eingesetzt werden. Jeder Wok eignet sich zum Braten, Dünsten, Dämpfen, Rösten, Frittieren oder einfachen Kochen.
  • Boden: Bei einem traditionellen Wok ist der Boden abgerundet und kann auf dem Gasherd, Gasgrill oder über dem Feuer genutzt werden. Für einen sicheren Stand auf modernen Kochfeldern benötigt das Modell einen leicht flachen Boden und wird dann als Wok Pfanne bezeichnet. Nur so lässt sich eine gute Hitzeverteilung erreichen.

⭐ Vergleich: 10 Top Wok Pfannen

Eine Wok Pfanne ist zum beliebten Küchenhelfer geworden und nicht nur für traditionell asiatische Speisen geeignet. Es handelt sich um ein Metallgefäß mit einem hohen Rand und einer leicht gebogenen Form. Dabei gibt es viele verschiedene Arten, auch mit kurzen Griffen oder einem flachen Boden. Die folgenden Modelle haben bei den Kunden einen besonderen Eindruck hinterlassen:

Angebot
Tefal Wok Pfanne Day by Day
Tefal Wok Pfanne Day by Day
  • Die Wok Pfanne von Tefal ist mit einer hochwertigen Antihaftbeschichtung versehen. Titan-Partikel sorgen für eine langlebige Oberfläche und machen sie robuster. Zudem ist das Modell einfach zu reinigen und für alle Herdarten geeignet, außer Induktion.
  • In der Mitte des Bodens gibt es das typische Thermo-Signal von Tefal. Ein einheitliches Rot zeigt an, dass die Pfanne die richtige Brattemperatur erreicht hat. Die tiefe Form und der hohe Rand eigenen sich gut für Schnellbratgerichte.
  • Von den Kunden gibt es Lob für die gute Antihaftbeschichtung. Die Bratergebnisse sind super und die Pfanne lässt sich einfach und schnell reinigen. Nur der Preis erscheint manchen Kunden etwas zu hoch. Dafür heizt sich die Pfanne gleichmäßig und schnell auf.
Angebot
Silit Wuhan - Induktion
Silit Wuhan - Induktion
  • Die Silit Wok Pfanne besitzt einen Durchmesser von 28 cm und ist für 22 cm große Herdplatten geeignet. Sie besteht aus rostfreiem Edelstahl und ist mit einer Antihaftbeschichtung überzogen. Diese ist sogar backofenfest bis 250 °C.
  • Der Wok darf auf allen gängigen Herdarten genutzt werden, sogar auf Induktion. Der SiliTherm Boden sorgt für eine gleichmäßige Wärmeverteilung und speichert die Wärme noch lange nach dem Kochen. Durch die kurzen Garzeiten bleiben Vitamine und Aromastoffe im Wok erhalten.
  • Die Kunden sind sowohl mit der Verarbeitung als auch mit dem Preis sehr zufrieden. Auf der Beschichtung brennt nichts an. Der Wok ist leicht im Gewicht und lässt sich gut handhaben. Gerade auf Induktion kommt der Effekt des schnellen Aufheizens gut zur Geltung.
Wok Bo-lang i
Wok Bo-lang i
  • Schulte Ufer bietet eine Wok Pfanne aus Edelstahl. Sie wird mit einem passenden Deckel geliefert und nimmt eine Kapazität von 5,5 Liter auf. Das Material ist für den Backofen geeignet, funktioniert auf Induktion, einem Gaskocher oder dem normalen E-Herd.
  • Der Wok misst 36 cm und ist mit einem Allherd Kupferboden ausgestattet. Er speichert die Wärme und sorgt für ein schnelles Aufheizen. Zu beiden Seiten ist ein Henkel angebracht. Die Reinigung darf in der Spülmaschine erfolgen.
  • Von den Kunden gibt es Lob für die Verarbeitung und die Temperaturverteilung. Der Wok liefert gute Resultate beim Kochen. Allerdings muss der Umgang mit Edelstahl etwas geübt sein, damit keine Speisen haften bleiben. Der Rand ist angenehm hoch und mit dem Deckel vergrößert sich der Anwendungsbereich.
Kamberg Wok-Pfanne mit Deckel
Kamberg Wok-Pfanne mit Deckel
  • Die Wok Pfanne aus der Kamberg-Kollektion wird mit einem passenden Deckel geliefert und überzeugt mit einem abnehmbaren Griff. Per Knopfdruck löst du den Griff und nutzt den Wok beispielsweise im Backofen bis 220 °C.
  • Der Boden funktioniert auf allen Herdarten. Zudem handelt es sich um eine PFOA-freie Antihaftbeschichtung, die beim Kochen kaum Öl oder Fett erfordert. Du darfst jedoch zum Schutz der Oberfläche keine Küchenhelfer aus Metall verwenden.
  • Das gute Preis-Leistungs-Verhältnis und die hochwertige Qualität der Beschichtung gefallen den Kunden. Der Griff wirkt etwas locker und schränkt das beherzte Schwenken etwas ein. Dafür funktionieren viele Gerichte auch ohne den Einsatz von Öl.
Schulte Ufer Iron Star
Schulte Ufer Iron Star
  • In der Kollektion Iron Star von Schulte Ufer gibt es auch eine Wok Pfanne. Es handelt sich um eine unbeschichtete Eisenpfanne mit einem Durchmesser von 30 cm. Das Fassungsvermögen liegt bei etwa 3 Litern.
  • Das Material erhitzt sich schnell und ist sehr strapazierfähig. Zudem bringt Eisen ganz besondere Brateigenschaften mit sich und funktioniert auf allen Herdarten, einschließlich Induktion oder Glaskeramik-Kochfelder. Es gibt einen robusten Griff und einen passenden Gegengriff.
  • Von den Kunden gibt es noch nicht viele Bewertungen. Sie sind aber von der hohen Qualität der Marke und dem klassischen Design überzeugt. Dafür erfordert das Kochen mit einer echten Eisenpfanne etwas Übung.

Keine Produkte gefunden.

Craft Wok - Karbonstahl
Craft Wok - Karbonstahl
  • Diese traditionelle Wok Pfanne ist aus Karbonstahl gefertigt und besitzt einen Griff aus Holz. Mit einer Größe von 35,6 cm gehört sie zu den besonders großen Modellen. Das Material hat eine Stärke von 1,8 mm.
  • Die Pfanne ist nicht für den Elektro- oder Induktionsherd geeignet. Sie funktioniert auf dem Gasherd oder über dem offenen Feuer. Zudem muss das Material vor der ersten Verwendung eingebrannt werden. Mit 2,1 kg ist das Modell recht schwer aber zeugt von langer Haltbarkeit.
  • Die Kunden loben den Original Wok, der auch in der chinesischen Küche verwendet wird. Das Einbrennen und Garen erfordert etwas Übung. Dafür ist die Qualität sehr hoch und das Material bildet mit der Zeit seine eigene Patina und Aromen.
Angebot
WMF Durado
WMF Durado
  • Die WMF Wok Pfanne kann auf allen gängigen Herdarten genutzt werden. Der TransTherm-Universalboden sorgt für eine gleichmäßige Hitzeverteilung und speichert die Wärme. Du sparst dadurch viel Energie und Zeit beim Braten.
  • Das Modell besteht aus Cromargan Edelstahl und ist mit einer keramischen Antihaftbeschichtung überzogen. Sie unterstützt das gesundheitsbewusste Braten ohne Fett und ohne Ankleben. Der Wok ist außerdem backofenfest bis 260 °C und misst 28 cm.
  • Es gibt Lob für die Qualität, die schöne Optik und die einfache Handhabung. Die Antihaftbeschichtung wirkt sehr robust und hinterlässt keine Rückstände. Dadurch erleichtert sich auch die Reinigung. Auch bei hohen Temperaturen bleibt nichts kleben.
Silit Wok Pfanne aus Edelstahl
Silit Wok Pfanne aus Edelstahl
  • Die 32 cm große Wok Pfanne von Silit ist aus Edelstahl gefertigt, hitzebeständig und für den Backofen geeignet. Das Material zeigt sich geschmacksneutral und säurefest. Zudem kann der Silitherm-Allherdboden auf allen Herdarten genutzt werden.
  • Durch die kurzen Garzeiten bleiben viele Vitamine und Aromastoffe erhalten. Auch Fleisch und Fisch können bei hohen Temperaturen angebraten werden, ohne viel Fett einsetzen zu müssen. Zu beiden Seiten ist ein Henkel angebracht.
  • Wer einen Wok für das Ceranfeld sucht, ist mit diesem Modell gut beraten. Die Kunden loben den angemessenen Preis. Die Pfanne ist nicht nur stabil, sondern wird auch schnell heiß und kann einfach gereinigt werden. Manche Kunden würden sich noch einen passenden Deckel wünschen.
Bergensteiner (Gusseisen)
Bergensteiner (Gusseisen)
  • Der Bergensteiner Wok besteht zu 100 Prozent aus Gusseisen und hat einen Durchmesser von 36 cm. Er eignet sich für den Einsatz auf dem Grill, über dem Feuer und kann durch den abgeflachten Boden auch auf Induktion verwendet werden.
  • In dem Set sind zwei Stück Grillhandschuhe enthalten, um die beiden Griffe anfassen zu können. Durch das Finish des Herstellers ist der Grillwok sofort verwendbar und braucht nur für etwa 30 Minuten noch eingebrannt werden.
  • Die Kunden bestätigen die hochwertige Qualität. Alle Pflegehinweise sind übersichtlich in der Anleitung zu finden. Der Wok bringt ein hohes Gewicht mit sich und ist für Anfänger nicht einfach zu handhaben. Dafür bleibt nichts haften und die Reinigung ist besonders einfach.

🌍 Die beliebtesten Hersteller für eine Wok Pfanne

Nahezu jeder namhafte Hersteller für Kochutensilien führt auch eine Wok Pfanne in seinem Sortiment. Bei der Wahl von Form, Material oder Extras unterscheiden sich die Marken aber extrem. Besonders beliebt sind die Woks dieser Hersteller:

🔸 Schulte Ufer

Schulte Ufer bietet hochwertige Woks aus Edelstahl, Gusseisen und mehr. Du bekommst eine große Auswahl an verschiedenen Materialien und Zubehör. Die Iron-Star Serie ist besonders beliebt und bringt einen natürlichen und unverfälschten Eigengeschmack mit sich. Zudem sind die Wokpfannen sehr strapazierfähig, erhitzen sich schnell und bieten sehr gute Brateigenschaften. Selbst die Reinigung geht leicht von der Hand. Für die hohe Qualität verlangt Schulte Ufer natürlich auch einen entsprechenden Preis.

🔸 WMF

WMF führt verschiedene Wokpfannen im Sortiment, wahlweise mit Deckel und zwei Henkeln. Dabei kannst du zwischen Serien aus Edelstahl oder mit einer robusten Antihaftbeschichtung wählen. So passt du das Kochgeschirr genau deinen Gewohnheiten an. Für einen größeren Einsatzbereich ist verschiedenes Zubehör bei WMF zu finden oder ganz spezielle Arten, wie der Multiply Wok oder der Macao Wok mit Einsatz zum Dünsten.

🔸 Tefal

Die Tefal Woks unterstützen das gesunde Kochen. Sie benötigen durch die hochwertige Beschichtung nur wenig Öl und können einfach gereinigt werden. Mit geschlossenem Deckel dienen die Pfannen mit rundem Boden auch dem Schmoren von Gemüse- oder Fleischgerichten. Eine Besonderheit im Sortiment ist die keramische Beschichtung in verschiedenen Farben. So ist auch ein weißer Wok bei Tefal vertreten. Das Thermo-Signal am Boden gibt dir immer die richtige Brattemperatur an. Tefal bietet sogar eine Wok Pfanne in Kooperation mit Jamie Oliver an.

🍽️ Rezepte: was gelingt am besten?

Ob traditionelle chinesische Küche oder moderne Gerichte – für fast jeden Geschmack gibt es das richtige Wok Pfanne Rezept. Dabei gelingen am besten Reis und Gemüse. Auch Garnelen, Pute oder Rind können scharf angebraten und anschließend mit Gemüse oder Beilagen im Wok verfeinert werden. Ein paar Ideen und Anregungen für ein passendes Rezept findest du hier:

Oder du probierst das Wok Pfanne Rezept von Frank Rosin aus dem folgenden Video:

✨ Die 3 Bestseller

Die meistverkauften Wok-Pfannen im Überblick (Aktualisiert am 22.06.2024).

📉 Rabatte & Angebote vom 22.06.2024

❔ Häufige Fragen

Frage Antwort
Vorteile des Woks gegenüber einer normalen Pfanne? Der Wok hat in der Mitte seinen heißesten Punkt. Die hohen Ränder sind deutlich kühler und bieten beim Braten einige Vorteile. So brätst du Fleisch und Gemüse scharf an und kannst es anschließend lange warmhalten, ohne das Gericht zu verbrennen. Zudem haben Woks ein höheres Volumen und sind für verschiedene Pfannengerichte gut geeignet. Die Lebensmittel lassen sich durch die gebogene Form besser schwenken und bleiben in Konsistenz und Aroma erhalten.
Welches Öl zum Einbrennen? Eine Wok Pfanne aus Gusseisen oder ähnlichem Material muss vor der ersten Nutzung eingebrannt werden. Dafür nutzt du ein Öl, das hohen Temperaturen standhält. Dazu gehören beispielsweise Rapsöl, Sonnenblumenöl, Sesamöl oder Erdnussöl.
Wie hoch sollte eine Wok Pfanne sein? Die Höhe garantiert dir ein einfaches Schwenken und ausreichend Flächen am Rand zum Warmhalten. Die ideale Höhe hängt von deinen Vorlieben ab, sollte aber nicht weniger als 6 cm betragen. Ein hoher Wok bietet bis zu 15 cm am Rand.
Gibt es einen Unterschied zwischen Wok und Wok Pfanne? Die Modelle mit einem runden Boden werden als traditioneller Wok bezeichnet. Bei den Produkten mit einem flachen Boden spricht man von einer Wok Pfanne, um sie auch auf Glaskeramik und anderen Kochfeldern verwenden zu können.
Wo kann ich eine Wok Pfanne kaufen? Die Pfannen bekommst du in jedem Fachhandel für Kochgeschirr oder online auf einschlägigen Marktplätzen. Ein Preisvergleich ist immer sinnvoll.
Gusseisen oder Edelstahl? Die Artikel aus Gusseisen überzeugen mit einer sehr guten Wärmeverteilung und heizen sich schnell auf. Außerdem entsteht auf der Oberfläche ein einzigartiges Aroma. Das Material gilt als langlebig, muss aber eingebrannt werden. Zutaten können teilweise haften bleiben. Woks aus Edelstahl sind etwas leichter in der Handhabung, rosten nicht und benötigen kein Einbrennen. Die Wärmeverteilung ist jedoch schlechter, weil der Rand kühler bleibt als beim Gusseisen. Auch hier brennen Speisen an, wenn die Pfanne keine Antihaftbeschichtung besitzt.
Wie teuer ist eine Wok Pfanne? Eine günstige Wokpfanne gibt es für etwa 20 Euro. Je nach Verarbeitung, Größe oder Material kosten einige Modelle auch 50 Euro oder mehr.
Gibt es einen Test von Stiftung Warentest? Stiftung Warentest hatte noch keine Wok Pfanne im Test, aber bereits zu dem Thema berichtet. In beschichteten Woks brennt nichts an, jedoch brauchen sie mehr Zeit zum Aufheizen. Empfindliche Materialien dürfen keinesfalls in die Spülmaschine und du solltest beim Braten nur hitzebeständiges Öl verwenden. Unbeschichtete Woks sind recht schwer, überzeugen aber mit einer hochwertigen Qualität.

Letzte Aktualisierung am 22.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API