Eisenpfannen   leicht   gemacht

 

 

Helfen Sie mit

 

 

Die Erstellung dieser Homepage war ein sehr zeitintensives Unterfangen. Menschen, die das vor mir schon millionfach hinter sich gebracht haben,  wissen sehr genau, was dahinter steckt.

Da kann es schon mal vorkommen, dass - z. b. Mann - nach einer schlafarmen Nacht  mit vielen Gedanken, die einem durch den Kopf gehen, schonmal am nächsten Morgen Dinge macht, die nicht so ganz normal sind; wie z.B. mit dem Rasierschaum die Haare waschen...

 

In den letzten Wochen und Monaten habe ich Hunderte von Seiten im Netz durchforstet, mich durch alle möglichen Foren durchgelesen. Vor allem habe ich aber eines gemacht: Ich habe versucht, meine bereits über einen Zeitraum von vielen Jahren gewonnenen Erfahrungen durch unzählige weitere eigene Tests, eigene Fehler und Erfolge auszubauen, um Ihnen die Welt der geschmiedeten Eisenpfannen näher bringen zu können.

 

Vielleicht ist es sogar die bisher - weltweit - umfassendste Homepage zum Thema geschmiedete Eisenpfannen. Ich werde die Seiten pflegen und auch in Zukunft meine neue Erkenntnisse im Zusammenhang mit geschmiedeten Eisenpfannen an Sie weitergeben.

 

Auf diesem Wege möchte ich mich recht herzlich bei Frau "Maja aus München" und Herrn "Holger aus Berlin" bedanken, die mir mit Ihrer - leider sehr selten gewordenen - idealistischen Mentalität sehr geholfen haben, meine Ideen zu diesen Seiten umzusetzen. Sollten Ihnen die Seiten gefallen haben, können Sie als kleines Dankeschön an zwei von mir ausgewählte Organisationen spenden:

 

Einmal an die " Elterninitiative krebskranker Kinder Koblenz e.V.", welche die Kinderkrebsstation des Klinikums Kemperhof Koblenz ( Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein) unterstützt.

Zum anderen an die Sozialeinrichtung Koblenzer Tafel e.V., welche Nahrungsmittel an bedürftige Menschen in Koblenz verteilt.

 

Vielen Dank im Namen der Menschen, die Sie mit Ihrer Spende unterstützen und die diese sehr sehr gut gebrauchen können.

 

Ihr pfannen - doc